Was passiert wenn man 300 Zigaretten raucht

Wenn du nur 300 Zigaretten rauchst, das sind 15 Schachteln.
Glaubst du das dein Körper damit leicht klarkommt?
Ist ja nicht einmal eine Monatsration Zigaretten.

Um dir zu zeigen was 300 Zigaretten in deinem Körper anrichten,
habe ich dieses Video im Netz gefunden. 

More...

Dafür wurde ein Gerät vorbereitet, dass die Zigaretten rauchen wird.

Ein kleine Kompressor, der mit einem Elektromotor angetrieben wird.
Dann kann der Härtetest beginnen. 

Statt die eigene Lunge zu vergewaltigen wurde ein Glas-Kolben vorbereitet und alles mit einen dünnen Schlauch verbunden. Als Füllstoff wurde gewöhnliche Watte genommen. 

Also wie funktioniert dass? Man steckt die Zigarette in die Röhre.Der Kompressor saugt die Luft mit dem Rauch durch die Watte und sie kommt an der anderen Seite wieder heraus.

Der Kompressor wird gestartet und  die erste Zigarette angezündet.
Man kann es fast nicht glauben aber nach nur einer Zigarette sieht man schon leichte Vergielbung auf der Watte. 

Die dritte Zigarette und es ist deutlich zu sehen, dass das Rauchen nicht gesund ist. Genau das passiert mit der Lunge nach 10 Zigaretten.

Viele rauchen diese Menge nur an einem Tag. 

100 Zigaretten Die Verbrennungs-Produkte und das Harz sind bereits am Kolben und auf der Watte kondensiert.

Also nach einen Tag rauchen bleibt nun die letzt Zigarette.

Es ist tragisch, dass ein menschlicher Körper jeden Tag mit diesem Schmutz kämpfen muss. Wie blöd ist die Einstellung eines rauchenden Menschen zu seiner Gesundheit.

Glaubt er wirklich, dass all dies ohne Folgen bleiben wird.

Wenn dir eine Zigarette angeboten wird und du glaubst, dass es cool ist, dann erinnere dich an dieses Video!

Deine Lunge als Klärgrube für schwarzen Schleim zu benutzen ist gar nicht so cool.


Erfahrungen & Bewertungen zu Bernhard Schirnhofer
>